Umweltwoche – Angler räumen auf

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Fischereiverein Bakum an der Umweltwoche im Landkreis Vechta und reinigte die Uferzone rund um den Harmer Mäuseturmsee von Unrat. Leider müssen wir Angler immer wieder den Umweltfrevel beklagen. Der Mäuseturmsee wird zur Müllkippe von Leuten, die den Baggersee als Freizeitort nutzen, aber ihren Müll liegenlassen oder dort sogar entsorgen. Auch in diesem Jahr haben Mitglieder des Fischereivereins fünf Säcke Müll gesammelt und entsorgt. Im Anschluss der erfolgreichen Aktion gab es Bratwurst und Erfrischungsgetränke.

Neuer Sportfischerlehrgang startet am 26. April 2022

Pünktlich zum Start der Angelsaison bietet der Fischereiverein Bakum einen Sportfischereilehrgang an. Er vermittelt alles, was man zum Ausüben der Sportfischerei benötigt und bereitet auf die Prüfung des Sportfischereiverbandes Weser-Ems vor. Wer also mit dem Angeln beginnen möchte, sollte diesen Lehrgang auf keinen Fall verpassen. Der Sportfischereilehrgang beginnt am 26.04.2022.

Weitere Infos und Anmeldung bei unseren Vorsitzenden Gerhard Benkert (Tel. 04447 / 1560) und Theo Busse (Tel. 04446/663).

Wichtig: Bitte informiert alle, die gerne den Angelsport ausüben möchten!

Neuigkeiten aus dem Fischereiverein

 Auf der Vorstandssitzung im März wurden die Vereinsmeister 2021  geehrt, da die Mitgliederversammlung   wegen Corona abgesagt wurde. Vereinsmeister des Jahres 2021 wurde Paul Neemann mit 6043 Punkten, gefolgt von Daniel Benkert 3103 Punkte und Gerd Benkert mit 2956 Punkten. Den neuen Vereinsmeistern wurden die Pokale überreicht.

Auf der Vorstandssitzung wurde auch ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung beschlossen: Diese wird nun am 17.06.22  stattfinden. Einladungen dazu werden rechtzeitig zugestellt. Außerdem nimmt der Fischereiverein auch in diesem Jahr an der Umweltwoche des Kreis Vechta teil.  Der Fischereiverein Bakum hat für diese Aktion den Termin für den 02.04.22 festgesetzt. Alle Mitglieder sind dazu eingeladen: Treffen 9.00 Uhr am Mäuseturmsee .  

Zu guter Letzt noch eine weitere Information: Unser Fischereiverein plant einen Sportfischerlehrgang im April / Mai. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Man kann sich bereits jetzt schon beim Vorsitzenden Gerd Benkert anmelden.

Paul (mitte), Daniel und Gerd sind unsere Vereinsmeister! Ihnen ein „Petri Heil!“

Erinnerungspokal für unsere letztjährigen Angelkönige

Eigentlich müssen unsere Angelkönige am Teich Carum und am Mäuseturm ihre Königskette beim jährlichen Kohlessen den neuen Angelkönigen überreichen. Dann werden die neuen Könige ausgerufen. Da unser Kohlessen auch in diesem Jahr wieder ausfallen wird, erhielten die Angelkönige des letzten Jahres einen Erinnerungspokal. Dem Angelkönig Daniel Benkert wurde sein Pokal bereits beim Abangeln am Teich Carum überreicht. Werner Klomfaß, der nicht anwesend war, erhielt auch seinen Erinnerungspokal von unserem Vorsitzenden Gerd Benkert überreicht. Den beiden Anglern ein „Petri Heil!“

Gerd Benkert überreicht Werner Klomfaß seinen Erinnerungspokal
Daniel Benkert (rechts) erhielt seinen Erinnerungspokal beim Abangeln

Nachtangeln der Jugendabteilung

Beim Nachtangeln hatten alle Jungangler ihren Spaß. Bei allerbesten Wetter
wurde die ganze Nacht durch geangelt. Und dies durchaus erfolgreich° Gefangen wurden 38 Fische .
Außer der Wertung wurden 7 Aale und 2 Hechte gefangen. 2 Aale
haben das Maß erreicht und werden geräuchert . Der Abend wurde mit einer
Grillrunde mit den Erwachsenen begonnen. Dafür ein großes „Danke“ an Andre
Wittgenfeld für die Bewirtung.
Anschließend wurden die Plätze hergerichtet und mit dem Angeln begonnen.
Unter den Augen der Betreuer Daniel Benkert und Claus Wichmann wurden die
ersten Fänge erzielt. Auch den beiden gebührt unser Dank, da sie mit Rat und Tat den Junganglern zur Seite standen.
Am nächsten Morgen endete das Angeln um 10.00 Uhr mit einem kleinen Frühstück
und der Fangauswertung.
Den ersten Platz belegte Max Kleene gefolgt von Thilo Hüggelmeyer und Julius
Kalkhoff. Somit ist nun das Gemeinschaftsangeln der Jugend für dieses Jahr
beendet.

Abangeln in Carum – Wittgenfeld neuer König in Carum

Beim Abangeln in Carum am 25.9. waren insgesamt 10 Angler anwesend.
Leider wurde nicht allzu viel Fisch gefangen , aber zum neuen Angelkönig reichte
ein Karpfen aus.
Den 1. Platz und damit König vom Teich Carum wurde Andre Wittgenfeld gefolgt
von Heiko Wahlers und Heiner Landwehr .
Nach der Siegerehrung wurden den neuen Königen 2021 die Königsketten durch
Gerd Benkert überreicht. Erstmalig in diesem Jahr weil leider das Kohlessen
auch in diesem Jahr ausfällt.
König am Mäuseturmsee ist Heiko Wahlers und in Carum Andre Wittgenfeld.
Um 17.30 Uhr kamen die Jugendlichen dazu , um gemeinsam mit den Erwachsenen
zu grillen. Anschließend begann das Nachtangeln der Jugend.

Abangeln am Mäuseturmsee

Am Sonntag , den 19.September fand das Abangeln mit Jugend statt .
Teilgenommen haben 12 Erwachsene und 2 Jugendliche .
Bei der Jugend belegte Julius Kalkhoff den 1. Platz gefolgt von
Luca Kellermann .
Bei den Erwachsenen siegte Peter Varelmann gefolgt von Gerd Benkert
und Paul Neemann.
Trotz der geringen Beteiligung wurde reichlich Fisch gefangen.

Fotos von der Ferienpassaktion

Am letzten Wochenende im Juli veranstaltete unser Fischereiverein eine Ferienpassaktion. Wir berichteten darüber. Bei dem Angeln hatten Bakumer Mädchen und Jungen viel Spaß. Dem Webmaster waren falsche Fotos eingesendet worden. Wir zeigen hier nun die „richtigen“ Bilder. Zum Starten der Fotogalerie bitte auf eines der Bilder klicken.

Nachtangeln der Jugendabteilung

Das diesjährige Nachtangeln der Jugend wurde wegen dem Hochwasser
vom Lüscher Polder zum Mäuseturmsee verlegt.
Urlaubszeit und Beginn einer Ausbildung waren die Gründe der nur sehr
Teilnehmerzahl von drei Jugendlichen.
Das unbeständige Wetter hielt außerdem auch ein paar Jugendliche ab.
Die ersten Fänge ließen allerdings nicht lange auf sich warten.
Gegen Abend gab es eine Stärkung aus der Döner Schmiede.
Die Beißlaune der Fische ließ auch weiterhin nicht nach. Große Aale und Barsche
hielten die Jugendlichen während der Nacht auf Trab .
Am Ende erfolgte die Fangauswertung, es wurden 39 Weißfische gefangen.
Den ersten Platz belegte Max Kleene gefolgt von Thilo Hüggelmeyer und
Luca Kellermann.
Ganz besonders erwähnt werden muss Claus Wichmann, der den jungen Anglern
mit Rat und Tat zur Seite stand. Zum Starten der Galerie bitte auf eines der Fotos klicken.

Kinder hatten viel Spaß bei der Ferienpassaktion

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Fischereiverein wieder die Ferienpassaktion, diesmal am 30. und 31.07.21. Am ersten Tag waren 112 Kinder anwesend. Das Wetter spielte auch mit und die Kinder hatten viel Spaß es wurden drei Forellen gefangen, die auch mit nach Hause genommen werden durften.

Am zweiten Tag hatten die Kinder nicht so viel Glück mit dem Wetter, denn kurz von dem Ende des Angelns kam ein fürchterlicher Regenguss. Aber das gehört zum Angeln nun einmal dazu.

An beiden Tagen bekam jedes Kind eine Teilnehmerurkunde und es wurde lecker gegrillt.