Generalversammlung des Fischereivereins

Theo Busse wurde auf der Generalversammlung des Fischereivereins mit großer Mehrheit zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt vorerst bis zu den Vorstandswahlen im nächsten Jahr. Theo ist Nachfolger von Lars Grimm, der im Mai letzten Jahres sein Amt mit sofortiger Wirkung zur Verfügung stellte. Damit entstand eine große Lücke im Vorstand. Enttäuscht war Vorsitzender Gerhard Benkert auch über den Rücktritt von dem langjährigen Arbeitsdienstleiter und Mitglied im Vergnügungsausschuss Heinz Kalkhoff. Dennoch konnten alle Hegefischveranstaltungen und Arbeitsdienste ohne die beiden organisiert werden. Der Vorstand appelliert an alle Mitglieder, sich mehr an den Aktivitäten im Verein zu beteiligen. Ein Verein funktioniert nur, wenn viele Hände mit anpacken. Am Abend wurden die Vereinsmeister und langjährige Mitglieder des Fischereivereins geehrt. Claus Wichmann wurde von der Generalversammlung zum neuen Ehrenmitglied gewählt. Er ist im Fischereiverein Bakum schon seit Jahrzehnten Mitglied, viele Jahre ist aktiv im erweiterten Vorstand und als Fischereiaufseher. Wenn er gebraucht wird, ist er jederzeit zur Stelle. Herzlichen Glückwunsch, Claus!

Die Fischereierlaubnisscheine für das neue Angeljahr wurden ausgegeben. Der Vorstand wünscht allen Anglern ein „Petri Heil“, viel Freude an unseren Gewässern und ein gesundes gutes Jahr 2019.