Bakumer Angler aktiv im Naturschutz

Angler des Fischereivereins aktiv im Vogelschutz

Die Vogelschutzgruppe des Fischereivereins der Gemeinde Bakum war auch in diesem Frühjahr wieder im Einsatz.

Mit Leitern und Arbeitsgeräten wurden alle Nistkästen rund um den Harmer Mäuseturm-See inspiziert.  Dabei stellten die Angler auch fest,  ob die Nistkästen von der Vogel- und Tierwelt  angenommen und bewohnt wurden.
Nur sieben von mehr als 80 Nistkästen, drei Halbhöhlenkästen und vier Meisenkästen, waren nicht besetzt.  Das ist eine sehr erfreuliche Bilanz.

Alle Nistkästen wurden von den Sportfischern gereinigt und wieder für die Vogelwelt bezugsfähig  gemacht, defekte Nistkästen wurden durch neue ersetzt, die von den Anglern selbst angefertigt worden waren. Auch die drei kleinen und das große Insektenhotel wurden bewohnt, stellten die Angler fest.

Die Angler waren nicht nur am Mäuseturmsee sondern auch an den Vereinsteichen in Westerbakum und Carum  aktiv. Der Fischereiverein nutzt die Winterpause, um in  der Natur rund um die Gewässer alles in Ordnung zu bringen. Aktiver Umweltschutz wird bei den Anglern des Fischereivereins Bakum groß geschrieben. Auch einige Jungangler konnten motiviert werden, sich am Einsatz für den Natur- und Umweltschutz zu beteiligen.