21 Anwärter bestehen die Sportfischerprüfung

Díe neuen Sportfischer nach erfolgreicher Prüfung-

21 Anwärter haben sich beim Fischereiverein der Gemeinde Bakum e.V . in Natur – und Umwelt sowie Angeln auf die Prüfung vorbereitet.  Zuvor hatten sich die Anwärter unter Anleitung erfahrener Experten die praktischen Kenntnisse erworben. Sie wurden sodann in 38 Unterrichtsstunden in nachfolgenden Fächern: „Tierschutzgerechtes und umweltbewusstes Verhalten, Gewässerkunde, Verhalten in der Natur und am Gewässer, allgemeine Fischkunde, Fische und ihre Merkmale, Fischfang, Gesetzeskunde und Vereinsrecht sowie Gerätekunde unterrichtet.“

Der Unterrichtsstoff wurde von einem erfahrenen Ausbilder des Landesfischereiverbandes Weser-Ems vermittelt.  Die theoretische und praktische Prüfung erfolgte vor dem Prüfungsausschuss des Landesfischereiverbandes Weser-Ems. Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Manfred Ottens, lobte wegen der herausragenden Kenntnisse der Teilnehmner, den Ausbilder und die Lehrgangsteilnehmer.

Ehrenvorsitzender Clemens Kalkhoff dankte auch im Namen des Vorsitzenden Gerhard Benkert den Ausbildern, den Prüfern Manfred Ottens (Prüfungsausschutzvorsitzender) und Bernd Schlarmann (Prüfer). Er wünschte den neuen Anglern viel Freude am Gewässer sowie eine hohe Bereitschaft schonend mit der Umwelt umzugehen.