Starker Baggereinsatz gegen Verkrautung des Mäuseturm-Sees

Mit einem Bagger wurde der Mäuseturmsee von Kraut befreit

Mit einem Bagger wurde der Mäuseturmsee von Kraut befreit

Bakum- Mit einem 16t Schwimmbagger der Fa. van Eijden, der mit einem Auslegerarm von 7,7 m und breitenverstellbaren Pontons ausgestattet ist, rückte der Fischereiverein der Gemeinde Bakum e. V. der Verkrautung im Mäuseturm-See zu Leibe. Bereiche, die der Fischereiverein der Gemeinde Bakum mit eigenem Gerät nicht erreichen und bearbeiten konnte, konnten jetzt durch den Einsatz des Schwimmbaggers in Angriff genommen werden. Viele Kubikmeter Kraut und Schlamm sowie Schwebstoffe konnten im Einlaufbereich und im gesamten Bereich des See`s entfernt werden.

So wurde eine natürliche Tiefe im See wieder erreicht, Flachzonen, Uferbereiche sowie der Ein- und Auslaufbereich können wieder ohne größere Schwierigkeiten, verursacht durch Verkrautung, beangelt werden. Die Böschung erhielt ihren alten Zustand wieder zurück. Die Gewässergüte kann in allen Bereichen als gut bezeichnet werden.

Der Mäuseturm-See hat jetzt wieder den Erholungs – sowie Angelwert so wie es sich Besucher, Erholungssuchende und Angler wünschen. Hierfür war ein großer Aufwand an Vorarbeiten und Absprachen erforderlich. Für den Verein außer den Eigenarbeiten eine große finanzielle Anstrengung. Allen Beteiligten einen herzlichen Dank.  Den Erholungssuchenden sowie den Anglern viel Freude um und am Gewässer.