Archiv der Kategorie: Allgemein

Fischereiverein beteiligt sich an Umweltwoche

Wie in jedem Jahr, beteiligte sich der Fischereiverein an der Umweltwoche, die derzeit im Landkreis Vechta stattfindet, und reinigte die Uferböschungen am Harmer Mäuseturmsee. Drei Stunden lang sammelten die Angler des Bakumer Fischereivereins gewaltige Mengen an Müll weg. Es war schon die zweite Aktion des Fischereivereins, der regelmäßig an seinen Vereinsgewässern Müll sammelt. Wieder hatten Umweltsünder ihre Hinterlassenschaften am Mäuseturm-See und am Bakumer-Bach, und zwar im Auslaufbereich, abgeladen. Es ist schon erschreckend, wie gedankenlos einige Mitmenschen mit unserer Umwelt umgehen.

Abfälle jeglicher Art sowie einen Satz Autoreifen, Bauabfälle, Kaffeebecher, Grillabfälle, Plastiktüten wurden im Bereich des See`s abgelegt. Mehrere Autoreifen mussten aus dem Wasser geholt werden. Mit viel Einsatz richten die Angler die die Uferbereiche und die Umgebung des Mäuseturm-See wieder so her, dass es Freude macht, den See zu umwandern. Ein PKW Anhänger voll mit Müll wurde zur Mülldeponie nach Vechta gebracht.

Nach der Arbeit gab es natürlich eine leckere Bratwurst für alle fleißigen Angler.

25 Lehrgangsteilnehmer bestehen die Fischerprüfung

25 Teilnehmer des diesjährigen Sportfischerlehrgang haben jetzt die Prüfung des Sportfischereiverbandes Weser-Ems abgeschlossen. Der Vorsitzende des Fischereivereins Bakum Gerd Benkert gratulierte den neuen Sportfischern zu ihrer bestandenen Prüfung und bedankte sich bei den Ausbildern, Prüfern und beim Ehrenvorsitzenden Clemens Kalkhoff, der auch in diesem Jahr den Lehrgang wieder mit betreut hat.

Die neuen Sportfischer wurden in ihrer theoretischen Ausbildung in 38 Stunden in den Fächern „Allgemeine Fischkunde“, „Fische und ihre Merkmale“, „Gewässerkunde“, „Fischfang“, „Natur- und Umweltschutz“, „Gesetzeskunde“ und „Vereinsrecht“ unterwiesen. Zusätzlich wurden sie am Gewässer von erfahrenen Anglern im praktischen Umgang mit Angelgeräten, gefangenen Fischen und im richtigen Verhalten am Gewässer unterwiesen. Ganz wichtig war der Naturschutzaspekt in der Ausbildung. Sportfischer sind immer zugleich auch Naturschützer!

Allen neuen Sportfischerkameraden wünscht der Fischereiverein Bakum viel Freude bei ihrem Hobby, viele Fische am Haken und Petri Heil!

Die neuen Sportfischer nach erfolgreicher Prüfung mit Ehrenvorsitzenden Clemens Kalkhoff


Arbeitsdienst am Mäuseturmsee

Am Samstagmorgen, den 23.02.2019 trafen sich mehrere Mitglieder des Fischereivereins Bakum e.V., um am Mäuseturmsee aufzuräumen. So wurden z.B. etliche Säcke Müll eingesammelt. Umweltsünder hatten achtlos Flaschen im Wald in der Nähe des Sees entsorgt. Bäume und Sträucher mussten geschnitten und die Uferzonen von störenden Ästen befreit werden. Das angesammelte Gehölz wurde vor Ort gestapelt, um als Unterschlupf für Vögel und sonstige Waldbewohner zu dienen.
Den Eingangsbereich des Sees säuberte die Arbeitsgruppe von heruntergefallenen Ästen und Blättern, sodass es dort wieder gut ausschaut. Somit war der Fischereiverein Bakum wieder aktiv für den Naturschutz tätig und für die vielen Spaziergänger am Mäuseturmsee bietet sich wieder ein schöner Anblick.

Generalversammlung des Fischereivereins

Theo Busse wurde auf der Generalversammlung des Fischereivereins mit großer Mehrheit zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt vorerst bis zu den Vorstandswahlen im nächsten Jahr. Theo ist Nachfolger von Lars Grimm, der im Mai letzten Jahres sein Amt mit sofortiger Wirkung zur Verfügung stellte. Damit entstand eine große Lücke im Vorstand. Enttäuscht war Vorsitzender Gerhard Benkert auch über den Rücktritt von dem langjährigen Arbeitsdienstleiter und Mitglied im Vergnügungsausschuss Heinz Kalkhoff. Dennoch konnten alle Hegefischveranstaltungen und Arbeitsdienste ohne die beiden organisiert werden. Der Vorstand appelliert an alle Mitglieder, sich mehr an den Aktivitäten im Verein zu beteiligen. Ein Verein funktioniert nur, wenn viele Hände mit anpacken. Am Abend wurden die Vereinsmeister und langjährige Mitglieder des Fischereivereins geehrt. Claus Wichmann wurde von der Generalversammlung zum neuen Ehrenmitglied gewählt. Er ist im Fischereiverein Bakum schon seit Jahrzehnten Mitglied, viele Jahre ist aktiv im erweiterten Vorstand und als Fischereiaufseher. Wenn er gebraucht wird, ist er jederzeit zur Stelle. Herzlichen Glückwunsch, Claus!

Die Fischereierlaubnisscheine für das neue Angeljahr wurden ausgegeben. Der Vorstand wünscht allen Anglern ein „Petri Heil“, viel Freude an unseren Gewässern und ein gesundes gutes Jahr 2019.


Neuigkeiten zu Jahresbeginn

Jugendwart Christian Hüggelmeyer lädt alle am Angelsport begeisterten Kinder und Jugendlichen zur Jugendversammlung am 3.2.2019 um 10.30 Uhr beim Gasthof Tiemerding ein. Es besteht seit längerem die Möglichkeit, dass Kinder im Alter von 12-14 Jahren, auch ohne Fischerprüfung, den Angelsport ausprobieren können! Nähere Infos bei der Versammlung!

Unsere Generalversammlung findet am 8. Februar im Vereinslokal Tiemerding in Hausstette statt. Die Einladungen wurden bereits an alle Mitglieder versandt. Wir hoffen auf rege Teilnahme aller Angler unseres Vereines.

Unsere Termine für das neue Jahr sind jetzt online. Wir bitten um Beachtung, besonders der Termine unserer Arbeitsdienste. Jedes männliche aktive Vereinsmitglied ist verpflichtet, Arbeitsdienste zu übernehmen.

Winterfest des Fischereivereins Bakum

Der Fischereiverein der Gemeinde Bakum schloss das Vereinsjahr mit einem tollen Winterfest ab. Als besondere Ehrengäste begrüßte Vorsitzender Gerd Benkert unser Gründungsmitglied Arnold Lamping und unser Ehrenmitglied Siegfried Nagel. Erstmals wurde nur EIN Fischerkönig geehrt. Daniel Benkert ist unser erster Angler, der sowohl die Königskette für den Harmer Mäuseturmsee als auch die Königskette für den Carumer Vereinsteich gewann. Das hat es bislang in der gesamten 50-jährigen Geschichte noch nie gegeben. Neben Tanz und toller Musik gab es jede Menge zu gewinnen. Vorsitzender Benkert bedankt sich besonders bei den Geschäften und Betrieben in Bakum und Umgebung für die großzügigen Spenden. Die tollen Preise wurden nicht nur in einer Tombola verlost sondern auch über ein Ratespiel vergeben. Zu erraten war das Gesamtgewicht einer Gruppe von Anglern, die sich spontan für das Gewinnspiel zur Verfügung stellten.  Vorsitzender Gerd Benkert freut sich, dass diesmal mehr Leute beim Winterfest dabei waren und hofft, dass im nächsten Jahr noch mehr kommen.

Ehrung unseres Angelkönigs Daniel Benkert.

Ferienpassaktion des Fischereivereins Bakum

Der Fischereiverein der Gemeinde Bakum e.V. führte im Rahmen der Ferienpassaktion des Ortsjugendringes Bakum einen Kennenlernkurs für Jungangler durch.

Der Vorsitzende Gerhard Benkert, und Jugendwart Christian Hüggelmeyer, hatten die Jugendlichen die sich für das Angeln und Verweilen am Gewässer sowie Verhalten in der Natur interessierten, an den Vereinsteich in Westerbakum eingeladen. Es hatten sich 14 Jugendliche eingefunden. Unter Mithilfe des Ehrenvorsitzenden Clemens Kalkhoff, wurde den Jugendlichen das Angeln und Verhalten am Gewässer sowie in der Natur nahegebracht.

Mit Interesse verfolgten die Jugendlichen die ersten Erläuterungen des Vorsitzenden Gerhard Benkert und der Betreuer. Nachdem die Handhabung mit der Angel und einige Wurfübungen sowie die ersten Grundbegriffe den Jugendlichen gezeigt und vorgeführt worden waren, durften sie selbst die Angel benutzen. Die Freude war groß als die ersten Fische an Land gezogen wurden. Schon bald hatten die Kleinen auch heraus, wie sie die Angel auch selbst auswerfen konnten. Am Ende des Angelns sagten viele Jugendliche: „ Es hat großen Spaß gemacht“. Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnahmeurkunde überreicht.

Anangeln am Vereinsteich Carum

Die Angelsaison des Fischereivereins wurde am Carumer Teich eröffnet. Die Angler waren guter Dinge. Es herrschten sommerliche Temperaturen und die Sonne meinte es gut. 12 Angler waren zum Angeln angetreten.
Nachdem die Angelplätze aufgeteilt waren, konnte pünktlich um 14:00 Uhr mit dem Angeln begonnen werden. Nach ca. 1 Stunde hatten die ersten Angler einen Fisch am Haken.
Den 1. Platz belegte Daniel Benkert gefolgt von Ludwig Holzenkamp, Clemens Kalkhoff und Siegfried Nagel. Den erfolgreichen 3 ersten Fischern wurden vom Vorsitzenden Gerhard Benkert, Präsente übergeben. Danach gab es leckeres vom Grill sowie Getränke. Man verweilte noch einige Zeit in gemütlicher Runde in und bei der Fischerhütte.

Angler holen Müll aus dem Gewässer

Im Februar startete der Fischereiverein der Gemeinde Bakum e.V. die erste Aufräumaktion am Mäuseturm-See und Umgebung, im Rahmen der Umweltwoche der Gemeinde Bakum.

Jetzt wurde eine zweite Aktion erforderlich. Wieder hatten Umweltsünder ihre Hinterlassenschaften am Mäuseturm-See und im Bakumer-Bach, und zwar im Auslaufbereich, abgeladen. Ganze Kisten mit Bauabfällen und defekten Werkzeugen sowie einem kompletten Satz Autoreifen (4) mit Alufelgen wurden im Bereich des Sees abgelegt. Die Autoreifen und mehrere Kisten Bauabfälle wurden in den Bach geworfen. Unter erheblichen Anstrengungen mussten sie herausgeholt werden. Ein PKW Anhänger voll entsorgten Müll und Gegenständen wurde zur Mülldeponie nach Vechta gebracht.

Es ist erschreckend wie einige Mitbürger gedankenlos und grob fahrlässig mit der Entsorgung ihrer Abfälle und Müll umgehen.

 

12 Teilnehmer bestehen die Fischerprüfung

Die Absolventen des diesjährigen Sportfischerkursus

12 Teilnehmer haben die Ausbildung zum Sportfischer erfolgreich abgeschlossen und die Fischerprüfung bestanden. In 38 Unterrichtsstunden wurden die Teilnehmer in nachfolgenden Fächern unterrichtet: Allgemeine Fischkunde, Gewässerkunde, Fischfang, Natur und  Umwelt, Gesetzeskunde und Vereinsrecht.

Die Teilnehmer waren außerdem mit ihren Ausbildern am Gewässer, um sich die praktischen Kenntnisse für das Angeln anzueignen. Dazu gehören das Verhalten am Gewässer, der  Umgang mit Angelgeräten und mit gefangenen Fischen. Mit der erfolgreich absolvierten Prüfung haben die nun Teilnehmer eine wichtige Voraussetzung erfüllt, um die  Sportfischerei ausüben zu dürfen. Der Fischereiverein wünscht allen neuen Sportfischern viel Spaß am Gewässer und so manchen kapitalen Fang am Haken.