Archiv des Autors: Admin

12 Teilnehmer bestehen die Fischerprüfung

Die Absolventen des diesjährigen Sportfischerkursus

12 Teilnehmer haben die Ausbildung zum Sportfischer erfolgreich abgeschlossen und die Fischerprüfung bestanden. In 38 Unterrichtsstunden wurden die Teilnehmer in nachfolgenden Fächern unterrichtet: Allgemeine Fischkunde, Gewässerkunde, Fischfang, Natur und  Umwelt, Gesetzeskunde und Vereinsrecht.

Die Teilnehmer waren außerdem mit ihren Ausbildern am Gewässer, um sich die praktischen Kenntnisse für das Angeln anzueignen. Dazu gehören das Verhalten am Gewässer, der  Umgang mit Angelgeräten und mit gefangenen Fischen. Mit der erfolgreich absolvierten Prüfung haben die nun Teilnehmer eine wichtige Voraussetzung erfüllt, um die  Sportfischerei ausüben zu dürfen. Der Fischereiverein wünscht allen neuen Sportfischern viel Spaß am Gewässer und so manchen kapitalen Fang am Haken.

Aufräumaktion am Mäuseturmsee

Die Kälte hielt die Angler des Fischereivereins der Gemeinde Bakum e.V. nicht davon ab rund um den Mäuseturm- See aufzuräumen.  Jugendliche und Erwachsene des Fischereivereins befreiten die Uferzonen und die Umgebung des See‘s vom Unrat
Die Umwelt und deren Schutz ist für die Angler eine wichtige Sache und so wurde mit vereinten Kräften die Aufräumaktion in Angriff genommen.
Am Schluss hatten die Angler einige Säcke voll mit Müll zusammengesucht. Ärgerlicherweise wurden sogar Schlachtabfälle von Schafen gefunden. Dies hat in der freien Natur nichts zu suchen!  Vom Sturm herunter gefallene Äste sowie abgestorben Bäume wurden zerschnitten und zusammengetragen. Das Holz wurde so gelegt, dass die Vogelwelt und andere Tiere dort Unterschlupf finden können. Der Vorstand bedankt sich bei allen, die sich bei dieser Aktion beteiligt haben.

Sportfischer des Fischereivereins nach getaner Arbeit.

Bakumer Angler aktiv im Naturschutz

Angler des Fischereivereins aktiv im Vogelschutz

Die Vogelschutzgruppe des Fischereivereins der Gemeinde Bakum war auch in diesem Frühjahr wieder im Einsatz.

Mit Leitern und Arbeitsgeräten wurden alle Nistkästen rund um den Harmer Mäuseturm-See inspiziert.  Dabei stellten die Angler auch fest,  ob die Nistkästen von der Vogel- und Tierwelt  angenommen und bewohnt wurden.
Nur sieben von mehr als 80 Nistkästen, drei Halbhöhlenkästen und vier Meisenkästen, waren nicht besetzt.  Das ist eine sehr erfreuliche Bilanz.

Alle Nistkästen wurden von den Sportfischern gereinigt und wieder für die Vogelwelt bezugsfähig  gemacht, defekte Nistkästen wurden durch neue ersetzt, die von den Anglern selbst angefertigt worden waren. Auch die drei kleinen und das große Insektenhotel wurden bewohnt, stellten die Angler fest.

Die Angler waren nicht nur am Mäuseturmsee sondern auch an den Vereinsteichen in Westerbakum und Carum  aktiv. Der Fischereiverein nutzt die Winterpause, um in  der Natur rund um die Gewässer alles in Ordnung zu bringen. Aktiver Umweltschutz wird bei den Anglern des Fischereivereins Bakum groß geschrieben. Auch einige Jungangler konnten motiviert werden, sich am Einsatz für den Natur- und Umweltschutz zu beteiligen.

Langjährige Mitglieder geehrt

Ehrung langjähriger Mitglieder

In der monatlich stattfindenden erweiterten Vorstandssitzung in der Gaststätte Tiemerding, Hausstette, wurden Franz-Josef Bolke für über 40 jährige Mitgliedschaft sowie Ludger Böckmann und Bernd Meyer für über 30 jährige Mitgliedschaft im Fischereiverein der Gemeinde Bakum e.V. geehrt.
Vorsitzender Gerhard Benkert und Ehrenvorsitzender Clemens Kalkhoff überreichten unter Beifall der anwesenden erweiterten Vorstandsmitglieder die Urkunden und die goldenen Ehrennadeln.
Zudem erhielten die Geehrten eine Armbanduhr mit dem Emblem des Fischereivereins der Gemeinde Bakum e.V.

Benkert bedankte sich für die langjährige Mitgliedschaft in unserem Verein und wünschte den Geehrten weiterhin viel Freude beim Angeln und der Hege und Pflege am Gewässer.